© 2019 by Armin Harecker

DER ERFINDER...

...Armin Harecker
"In unserer modernen Welt war meine Erfindung schon lange überfällig!"

Als Milchtrinker und Nudelfreund war er immer schon mit dem leidigen Thema Überkochen konfrontiert. Am schlimmsten war es in seiner Junggesellenzeit, als Selbstversorger. Weg von der Mama, keine Ahnung vom Kochen, aber eine eigene Bude. Juhu! Also gab es mindestens drei mal pro Woche Haferflockenmus oder Spaghetti  mit Tomatensoße.
Das große Problem: Auf dem Gasofen kochte fast jedes Mal die Milch oder das Nudelwasser über! Zum Saubermachen musste er den halben Gasofen auseinander bauen. Jeder, dem dieses Malheur schon mal passiert ist, weiß, das ist eine mittlere Katastrophe.
Aus diesem Grund hat Armin Harecker bereits vor 30 Jahren einen Überkochschutzdeckel erfunden, der diesem Ärger ein Ende machen sollte und den Deckel zum Gebrauchsmuster angemeldet. Da dieser Deckel aus Aluminium gefertigt war, funktionierte er leider nicht zuverlässig auf allen Töpfen und eine Produktion kam nicht in Frage.
Erst als das Silikon seinen Siegeszug in der Küche antrat, kam ihm die Idee, seine Erfindung wieder aufleben zu lassen. Und so entstand die KOCHBLUME, der erste Deckel der Welt, mit dem garantiert nie wieder etwas überkocht!